Dialyse Kreisklinikum

Die neue Dialyseabteilung im Kreisklinikum Reutlingen wurde 2014 eröffnet, nachdem bereits zuvor 15 Jahre eine Kooperation zwischen dem Nierenzentrum Reutlingen-Bad Urach und den Kreiskliniken Reutlingen bestand und die alten Räumlichkeiten der Dialyse zu klein geworden waren.

Im 6. Stock des Südbaus 1 ist die Dialyseabteilung auf einer Etage mit sehr schönen und hellen Räumen eingerichtet und bietet bei der Behandlung einen wunderschönen Ausblick auf die Achalm, den Georgenberg und in das Pfullinger Tal.
Die Technik der Dialyseabteilung ist in allen Belangen auf modernstem Standard, die neuesten Dialysemaschinen der Firma Fresenius ermöglichen die individualisierte und optimierte Behandlung.

Die interdisziplinäre Kooperation mit den Abteilungen des Kreisklinikums, insbes. mit den Kardiologen, den Gefäßchirurgen, den Gastroenterologen, den Diabetologen und Anästhesiologen sorgt dafür, dass unsere Patienten voll umfänglich vor Ort behandelt werden können und auch bei stationären Aufenthalten eine Kontinuität der Behandlung gewährleistet werden kann.

Seit über 20 Jahren gehört die Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse) zum festen Bestandteil unseres therapeutischen Angebotes. Wir bieten Ihnen nach entsprechender Schulung und Vorbereitung die Durchführung aller ambulanten Bauchfelldialyseverfahren (CAPD, CCPD) und die automatisierte Bauchfelldialyse (APD) an.

Entsprechend den Leitlinien und nach Genehmigung der Behandlung durch die Apherese-Kommission der Kassenärztlichen Vereinigung führen wir bei schweren, medikamentös nicht einstellbaren Fettstoffwechselstörungen Lipidapheresen durch (DALI-Verfahren, Fa. Fresenius).

Gerne können Sie auch per Email mit uns Kontakt aufnehmen.
Nutzen Sie hierfür bitte das Formular unter „Kontakt“.


Behandlungszeiten im Dialysezentrum:

Montag, Mittwoch, Freitag: 7:00 – 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag: 7:00 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung


Top